sensorarray

Makromodell NR 1: Magnetfeld Array Sensor

Hier handelt es sich um ein Array von 8 x 8 Hallsensoren, mit denen ein Magnetfeld dreidimensional vermessen werden kann. Hierbei misst jeder Hallsensor das Magnetfeld vektoriell, heißt Stärke und Richtung des Feldes werden bestimmt. Durch die Kombination von 64 Sensoren zu einem Flächensensor lassen sich dynamische Magnetfeldveränderungen visualisieren. Das Makromodell Nr. 1 welches wir damit aufbauen funktioniert damit äquivalent zu einen Quantensensorfeld mit Magnetsensoren der zweiten Generation, die allerdings eine um Größenordnungen höhere Empfindlichkeit haben und somit z.B. in der Lage sind die zeitliche Veränderung des Magnetfeldes des Herzens zu visualisieren. Ein entsprechender Einzelsensor der zweiten Generation wird nach dem Aufbau einer geeigneten Abschirmung ebenfalls beschafft.